Seit 1997 steht das Luisenkrankenhaus für hochprofessionelle Medizin und intensive Pflege in nahezu familiärer Atmosphäre.

Das ermöglicht es uns,einen überdurchschnittlich hohen Betreuungsstandard zu realisieren und begleitende Services wie Verpflegung und Wellness individuell anzupassen – zum Wohl unserer Patienten.

Die Qualität der medizinischen Behandlung ist für uns oberstes Gebot. Das gilt für alle durchgeführten Untersuchungen und Behandlungen Darüber hinaus legen wir großen Wert auf einen engen Kontakt zwischen Patient, Arzt und Pflege. Nicht zuletzt machen besondere Fürsorge und das sympathische Ambiente das Luisenkrankenhaus zu einem ganz besonderen Genesungsort.

Stationäre Aufnahme

Ein Wegweiser für Sie

Die Klinik

Besuchen Sie unser Haus ….

OP Zentrum

Wir verfügen über 4 Säle …..

Das Team

Für Sie da

Der Operationstrakt der Klinik

Unser OP verfügt über 4 Säle und einen Eingriffsraum: Theoretisch können in den vier Operationssälen alle Operationen unseres Leistungsspektrums durchgeführt werden. Bei der täglichen Zusammenstellung der Operationen in unseren Operationssälen sind jedoch Besonderheiten zu beachten, wie zum Beispiel hygienische Anforderungen an bestimmte Operationen sowie die technische Ausstattung. Alle unsere Operationssäle sind vollklimatisiert, zusätzlich sind die OP-Säle 1 bis 2 mit einer Lamina Air Flow Anlage für Operationen mit hohen hygienischen Anforderungen, ausgestattet. In allen OP-Sälen sind große und mittlere operative Eingriffe von stationären oder ambulanten Patienten möglich.

Ausgestattet sind unsere Operationssäle grundsätzlich mit:

  • Hochfrequenz-Chirurgiesysteme der Fa. Erbe
  • OP-Tische-System der Firma Maquet und Schmitz
  • Digitale Bildbetrachtungseinheit
  • Computergestützte OP-Dokumentation mit AMC und Hartmann

Operateure, Anästhesie und die OP-Pflegekräfte der Klinik setzen modernste Technik ein.

Alle unsere OP-Säle sind umfassend ausgestattet und technisch auf dem neuestem Stand. Alle Geräte unterliegen einer strengen Funktionskontrolle . Computernavigation und minimal-invasive OP-Technik gehören bei uns zum Standard.

Ebenso wie die Technik sind alle Arbeitsprozesse im OP-Trakt durch konsequente Krankenhaushygiene und Infektionsprävention geprägt.

Leistungsspektrums im Überblick:

  • Gynäkologie
  • Gefäßchirurgie
  • HNO
  • Orthopädie ( Arthroskopien, Hand-und Fußchirurgie)
  • plastische Chirurgie
  • Senologie (mit regelmäßig stattfindender Live Surgery)
  • Urologie

Als Besonderheit bietet das Op-Zentrum eine Mischung aus ambulanter und stationärer Versorgung.Hierzu gehört auch eine eventuell nötige Notfallversorgung innerhalb der Nachsorge der Patienten.

error: Content is protected !!